Zum 70. Todestag von Kardinal von Galen

Zum 70. Todestag von Kardinal von Galen

Drucken

… hält Pfarrer Hans-Rudolf Gehrmann am Mittwoch, 16. März, um 19.00 Uhr in der Mauritzkirche Münster einen Bildervortrag mit einem anschließenden Gebet. Der halbstündige Bildervortrag geht auf das Wirken des „Löwen von Münster“ ein und endet gegen 19.30 Uhr mit einem Gebet zum Gedenken an den seligen Kardinal von Galen in der Erphokapelle der Mauritzkirche.

Am 16.3.1946 wurde Bischof Clemens August als neu ernannter Kardinal in Münster von den Volksmassen feierlich begrüßt. Am 19. März wurde er mit einem Blinddarmdurchbruch ins Franziskushospital eingeliefert, wo er am 22. März verstarb. Bis zu seiner Beisetzung am 28. März wurde er in der benachbarten Erphokapelle der Mauritzkirche aufgebahrt. Tausende nahmen dort von ihrem Bischof Abschied.

Unterstützung in Form von Zeitzeugen oder Bildmaterial benötigt Pfarrer Gehrmann noch im Hinblick auf die letzten Tage des Kardinals in Münster. Am 16. März 1946 wurde Bischof Clemens August von Galen nach seiner Erhebung zum Kardinal von den Volksmassen in Münster feierlich begrüßt.

Wer Pfarrer Gehrmann als Zeitzeuge oder mit Bildmaterial weiterhelfen kann, kann sich telefonisch unter 0251/620 1200 620 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. melden.