Ein Beitrag des ZDFs zur Kinder-Euthanasie

Drucken

Info vom 14. Dezember 2014

Wo Kinder den Tod fanden – Die erschütternde Geschichte von Waldniel 

In der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt in Waldniel, einem kleinen Ort nahe der holländischen Grenze, fanden Hunderte Kinder und Erwachsene den sogenannten "Gnadentod". So nannten die Nationalsozialisten es, wenn Menschen ermordet wurden, weil sie geistig oder körperlich behindert waren. Und viele haben 70 Jahre nach ihrem Tod in Waldniel noch immer keine würdevolle Ruhestätte gefunden. Sibylle Bassler hat sich auf die Spurensuche nach diesen Opfern begeben. 

Zum Video-Beitrag >>>