Graphic Novel über Sophie Scholl

Graphic Novel über Sophie Scholl

Drucken

Info vom 19. September 2015

Scholl-ComicIn diesen Tagen ist die Biographie von Sophie Scholl in Form einer Graphic Novel im Knesebeck Verlag erschienen.
Das zentrale Thema des Buches ist der rege und fast vollständig erhaltene Briefwechsel zwischen Sophie und ihrem Verlobten Fritz Hartnagel.
Typische Sprechblasen-Dialoge werden mittels Ausschnitte der Briefe durchbrochen und somit zeichnet sich dem Leser ein Bild der damals aktuellen Lebenssituation parallel zur Gedanken- und Gefühlswelt der beiden Protagonisten ab.
Die detaillierten und oftmals sehr dunklen Zeichnungen spiegeln die düsteren Begebenheiten der damaligen Zeit wider.
Da in dem Buch kaum auf die historischen Umstände, die zu den Widerstandshandlungen führten, eingegangen wird, könnte es insbesondere für junge Leser schwierig werden, einen Zugang zum Widerstandsgeist der Sophie Scholl zu finden.
Dennoch ist das Buch lesenswert, da es einen andern Aspekt aufweist, als man bisher aus den Biographien oder Filmen zu Sophie Scholl kennt. Es geht hier nicht um die letzten Tage der jungen Widerstandskämpferin. Vielmehr bekommt der Leser einen Einblick in das Leben und Denken von Sophie Scholl und ihren Einfluss auf den jungen Offizier Fritz Hartnagel.

Sophie Scholl: Die Comic-Biografie
Knesebeck-Verlag
56 Seiten 
978-3868738070