Schmorells Hinrichtung jährt sich zum 70. Mal

Drucken

Alexander SchmorellInfo vom 13. Juli 2013

Heute vor 70 Jahren wurde Alexander Schmorell hingerichtet. Im Februar 2012 wurde er von der Russisch-Orthodoxen Kirche heilig gesprochen und zählt somit zu den Märtyrern des 20. Jahrhunderts.
Schmorell ist der erste russisch-orthodoxe Glaubenszeuge des 20. Jahrhunderts, der nicht Opfer des Kommunismus war.

Seinen Glauben hat er bis zu seinem Tod bezeugt: Kurz vor seiner Hinrichtung legt er die Beichte vor einem russischen Seelsorger ab und bittet seine Familie im Abschiedsbrief Gott nicht zu vergessen.