Alexander Schmorell - Christoph Probst: Gesammelte Briefe

Drucken

Info vom 22. September  2011

Buch zum deutschen Widerstand der "Weißen Rose"

Nach 68 Jahren erscheinen erstmals die Briefe der "Weißen Rose"-Widerstandskämpfer Alexander Schmorell und Christoph Probst - herausgegeben von Christiane Moll. Wie Sophie und Hans Scholl bezahlten sie ihren Mut mit ihrem Leben.

Auf 943 Seiten werden mehr als 155 Briefe von Alexander Schmorell und mehr als 175 Briefe von Christoph Probst ungekürzt veröffentlicht.
Damit schließt sich eine wesentliche Lücke in der Forschung über die "Weiße Rose".

Buchhinweis: "Alexander Schmorell - Christoph Probst: Gesammelte Briefe" herausgegeben von Christiane Moll, Lukas-Verlag, ISBN 978-3867320658