Eröffnung der "Woche der Brüderlichkeit"

Drucken

Info vom 10. März 2014

Am vergangenen Sonntag wurde in Ahlen die Ausstellung "Widerstände gegen den Nationalsozialismus im Münsterland" als Auftakt zur "Woche der Brüderlichkeit" eröffnet.
Hier werden exemplarisch Lebenswege von 18 Frauen und Männern, die Widerstand geleistet haben, vorgestellt. Darunter befinden sich Geistliche (z.B. Clemens August von Galen), Lehrer, Schüler, Handwerker, Beamte, Bauern und Hausfrauen.

Die Ausstellung, die mit der Villa ten Hompel aus Münster konzipiert wurde, ist in der Stadtbücherei Ahlen zu sehen.