Archiv2014

Drucken

Info vom 1. Juli 2014

Der Aureon-Verlag hat im Juni 2014 die Flugblätter der Weißen Rose als Hörbuch herausgebracht.
Gelesen werden die Blätter von Mirjam Molitor.

Die Spieldauer beträgt 43 Minuten.

Auch wenn man die Flugblätter schon des öfteren gelesen hat, erhält man durch das vorgetragene Wort nochmals einen anderen Zugang zu den Äußerungen der WIderstandsgruppe "Weiße Rose". 

Drucken
Info vom 1. Juni 2014

Massive ethische Bedenken gegen die Nutzung des 'Praena-Test' bei vorgeburtlichen Untersuchungen hat der Münstersche Weihbischof Dieter Geerlings auf dem Katholikentag in Regensburg vorgetragen.

Geerlings referierte beim Podium "Pränataldiagnostik verantwortlich einsetzen", das vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) vorbereitet worden war.
Bei Anwendung des 'Praena-Test' könne "eine ethische Unbekümmertheit in Gang" kommen, weil es an Beratung fehle, erläuterte der Weihbischof. Routinemäßige Nutzung dieses Tests könne eine Haltung fördern, Kinder mit Behinderungen wie etwa dem Down-Syndrom als "von vorn herein vermeidbares Übel" anzusehen. Ungeborene Kinder würden damit "nicht mehr in ihrer Individualität betrachtet", sondern "auf ihren genetischen Befund reduziert". Ethisch unumstritten beim Podium waren dagegen all jene vorgeburtlichen Untersuchungen, die angestellt werden, um eine Behandlung von Erkrankungen oder Fehlbildungen einzuleiten.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier: www.bistum-muenster.de 

Drucken

Info vom 17. April 2014

Das neusprachliche Gymnasium Liceo Linguistico in Trient feierte am 16. Mai seine Umbenennung in „Liceo Linguistico Sophie Magdalena Scholl“. Aus diesem Anlass wird derzeit in der Schule die deutsche Wanderausstellung Ausstellung "Die Weiße Rose" gezeigt.

Anna Raffaeli, Lehrerin der Schule, berichtete beim Besuch ihrer Klasse Anfang April in der DenkStätte Weiße Rose von der bevorstehenden feierlichen Namensgebung ihrer Schule. Lehrer, Schüler und Eltern hätten mit klarem Votum die neue Namenspatronin der Schule anderen Personen der Zeitgeschichte vorgezogen. Der neue Schulname solle ein ethisches Schulprogramm signalisieren, so die Lehrerin. 

(Quelle: facebook.com, Weiße Rose Stiftung e.V.) 

Drucken

Info vom 8. Mai 2014

Die Ausstellung Clemens August von Galen und die Fundamente des Gemeinschaftslebens: Politische Gedanken aus der Zeit der Weimarer Republik“, die für vier Wochen in Damme Station macht, wurde heute eröffnet.
Sie kann mittwochs bis sonnabends von 14.30 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr besucht werden.
Termine für Führungen oder Gruppen können per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. vereinbart werden.

Drucken

Info vom 8. April 2014

Der Verlag Anaconda hat Ende März die deutsche Übersetzung des Buches "Sophie Scholl – Nein zur Feigheit"  von Jean-Claude Mourlevat auf den Markt gebracht. Das Buch lässt den Leser in Erzählform an den letzen Tagen Sophie Scholls teilhaben.
Dass Sophie Scholls Mut auch heute noch von Bedeutung ist, zeigt das letzte Kapitel des Buches. Darin werden kurz junge Widerstandskämpfer von heute vorgestellt, denn es gibt nach wie vor autoritäre Regime, in denen jede Art von Auflehnung gefährlich ist.

Jean-Claude Mourlevat
"Sophie Scholl – Nein zur Feigheit"
Anaconda-Verlag, 96 Seiten
ISBN: 978-3730600894